Aktuelle Smartphone News
Home / Bester Handyvertrag

Bester Handyvertrag- Gibt es ihn?

Welcher Vertrag ist eigentlich für Jeden persönlich der beste Handyvertrag ? Ausschlaggebend für einen Mobilfunkvertrag ist das persönliche Telefonier- und Surfverhalten. Welcher Vertrag ist denn nun bester und günstigster unter den vielen Tarifen? Ein Mobilfunkvertrag ohne Grundgebühr, mit Flatrates, Internet Flat oder als Prepaid? In den meisten Fällen gibt ein Vergleich die beste Auskunft darüber.




Gibt es für jede Person den besten Handyvertrag?

 

Bester Handyvertrag für Gelegenheitsnutzer und Wenigtelefonierer

bester Handyvertrag

Für Personen, die nur Gelegenheitsnutzer sind, also nur sehr selten zum Handy greifen, nur selten telefonieren oder SMS schreiben, lohnen sich Paketpreise. In diesen Paketen sind eine bestimmte Anzahl Freiminuten und Frei-SMS enthalten. Der Mobilfunk Kunde erhält ein meist frei wählbares Kontingent an Freiminuten und frei SMS, welche innerhalb meistens einem Monat, verbraucht werden können. Telefoniert man über dieses Limit hinaus, so wird der Preis Minuten genau abgerechnet. Ein fester monatlicher Grundpreis ermöglicht diese Freiminuten und frei SMS.

Fazit: Bester Handyvertrag für Wenigtelefonierer.

 

Bester Handyvertrag für Azubis und Studenten – mit Kostenlimit

Personen, die ein geringes Gehalt beziehen, beispielsweise Auszubildende oder Studenten, sollten einen Handyvertrag ohne oder mit einer sehr kurzen Laufzeit wählen, da sich finanziell gesehen in kurzer Zeit viel im Leben verändern könnte und sie so in keine Kostenfalle tappen.

Ein geeigneter Tarif wäre beispielsweise der Kosten-Limit Tarif ohne Grundgebühr. Dabei wird ein fester Minutenpreis beim Telefonieren und ein fester SMS Preis berechnet.

Telefoniert man mehr als üblich, zahlt man nur den festgelegten Preis des Kostenlimits.

Fazit: Bester Handyvertrag für Geringverdiener.

 

Bester Handyvertrag für Menschen im Berufsleben

Menschen, die in einem festen Arbeitsverhältnis stehen und gutes Geld verdienen, haben selbst mit Verträgen mit einer langen Laufzeit von 24 Monaten kein finanzielles Hindernis und kommen wahrscheinlich mit einem Mobilfunkvertrag günstiger weg als mit häufigen Prepaid-Aufladungen. Diese Personengruppe kann sich aus der Vielzahl von Handyverträgen einfach einen passenden Vertrag, der zu ihnen passt, zusammenstellen.

Fazit: Bester Handyvertrag für Leute im Berufsleben.

 

Der beste Handyvertrag für Vieltelefonierer

Vieltelefonierer und Dauer SMS Schreiber kommt eine Handy Flatrate zu Gute. Einmal im Monat einen festen Grundpreis bezahlen und unbegrenzt telefonieren und simsen.

Fazit: Bester Handyvertrag für Vieltelefonierer.

 

Der beste Handyvertrag für Internetnutzer

Wer mit seinem Smartphone in das Internet gehen möchte, benötigt einen Handyvertrag mit Daten Option. Zum gebuchten Handytarif wird nur ein Aufschlag gezahlt und man kann unbegrenzt surfen. Oft gibt es bei den unterschiedlichen Anbietern unterschiedliche Datenvolumen, meist zwischen 300 MB und 1 GB. Ist dieses Volumen jedoch verbraucht, surft man nur noch mit geringer Internetgeschwindigkeit. Deshalb sollte man beim Vertragsabschluss genau überlegen, wie viel Volumen man über den Monat benötigt.

Fazit: Bester Handyvertrag für Internetnutzer

 

Der beste Handyvertrag ohne Vertragsbindung – Prepaid Handyvertrag

Die wohl beste Kostenkontrolle überhaupt hat man mit einem Prepaid Handyvertrag, da man sein Guthaben in gewünschter Höhe selbst auflädt und das Guthaben zwischen 6 und 12 Monaten Gültigkeit besitzt. Der Prepaid Vertrag lohnt sich vor allem für Jugendliche oder auch Menschen, die einen negativen Schufa- Eintrag besitzen. Dadurch, dass man das Guthaben stets im Voraus einzahlen muss, gerät man nicht in Gefahr, in die Schuldenfalle zu geraten.

Fazit: Bester Handyvertrag für Jugendliche

 

Bester Handyvertrag, worauf ist zu achten?

Beim Kosten Limit Tarif muss man beachten, das Auslandstelefonate und auch Roamingkosten in den meisten Fällen nicht im Tarif enthalten sind.

Handy Flatrates sind oftmals Netz intern und auf das deutsche Festnetz begrenzt. Nur mit einer Full Flatrate sind alle Netze abgedeckt.

Den Prepaid Tarif sollte man ohne das automatische Aufladen wählen, da man schnell den Kosten Überblick verlieren kann.

Mobiles Internet mit Data Option wird meistens nach Verbrauch einer bestimmten Datenmenge die Geschwindigkeit gedrosselt. Man kann zwar weiter surfen, aber nur mit einer langsameren Geschwindigkeit.

Tipp: Schliessen Sie einen Vertrag ab, welcher 1 Gigabyte und mehr Datenvolumen bereitstellt.

 

Jeder sollte, bevor er sich einen neuen Mobilfunkvertrag zulegt, über die unterschiedlichen Handyverträge ausführliche Informationen einholen und vor allem vergleichen, da man mit dem richtigen Handytarif einiges an Geld sparen kann und dennoch auf nichts verzichten muss. Es ist wichtig zu wissen, was man selber möchte und worauf man selber Wert legt. Dadurch lassen sich die Handy Tarife optimal zusammenstellen und ergänzen. Ob man ihn selber als besten Handyvertrag bezeichnet, muss jeder für sich entscheiden.

Powered by moviekillers.com